Freitag, 7. August 2009

Über mich

Lena K. studierte Volkswirtschaft und Politik in Mannheim. Doch schon zu dieser Zeit arbeitete Sie im "Bizarren Salon" als Domina.

Schon mit 16 Jahren führte Sie sich der SM- und Flagellantenszene zugehörig und suchte und fand Kontakte, Bücher, Magazine, Videos. Die Idee reifte heran, was rar oder unauffindbar war, selbst zu machen. Die erste Ausgabe von "Der Bizarre Salon" glich zwar noch einer Schülerzeitung, fand jedoch reissenden Absatz. Der VWV-Verlag war geboren. Auch den Großhandel galt es zu überzeugen, und heute geben die weite Verbreitung, die Glaubwürdigkeit und die Qualität der Magazine der Idee Recht. Neben dem Flaggschiff "Der Bizarre Salon" kam bald für Flagellanten "Der Gelbe Onkel" und "Das Neue Flagellanten Forum" hinzu und auch das Magazin für Fußfetischisten, "Schuhe, Strümpfe, Füsse".

Mittlerweile erscheinen monatlich Bücher, Magazine, Videos, DVDs zum Thema BDSM und Flag. Großes Vorbild von Lena K. ist der Hustler-Herausgeber Larry Flint. Vor allem dessen Durchhaltevermögen, Souveränität und Erfolg in der Führung eines Unternehmens ungeachtet aller rechtlichen oder persönlichen Widrigkeiten.

Nun finden Sie das umfangreiche Angebot von Lena K. auch online, Magazine, Videos und Informationen, Kontaktanzeigen und eigener Chatroom. Wir wünschen viel Vergnügen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen