Donnerstag, 27. Februar 2014

Hausfrauendresche 2


Ankathrein die faule Hausfrau hat wieder mal nur Unsinn im Kopf. Nachdem sie eine tolle Nacht mit ihrem Ehemann Sir Rainer verbracht hat, und dieser zur Arbeit gegangen ist, widmet sie sich natürlich nicht der Hausarbeit wie es ihre Pflicht wäre. Stattdessen lässt sie sich eine transsexuelle Zofe ins Haus kommen. Diese soll dann unter Schlägen ihre Hausarbeit verrichten. Sir Rainer kommt aber früher von der Arbeit nach Hause und erwischt die beiden. Nun setzt es konsequent Schläge mit Paddel, Peitsche und Rohrstock. Selbst die Hände und Fußsohlen werden nicht verschont. Ein schonungsloses Beispiel für häusliche Erziehung! 57 Min., Originalton deutsch


Gelber-Onkel-Video-Edition Nr. 30) Ankathrein the decayed housewife has once again only nonsense in the head. After she has spent a great night with her husband sir Rainer, and this has gone to the work, she does not devote herself of course to the housework like it her duty would be. Instead, she can come a transsexual lady's maid in the house. Then this should do her housework under beatings. However, sir Rainer comes earlier from the work home and caught them in the act. Now it strictly puts punishment with paddle, whip and cane. Even the hands and soles are not spared. A relentless example of domestic education! 57 min., original tone in German.










video

Donnerstag, 13. Februar 2014

OTK Spankings 1 -Naughty Boys Get Spanked-







Naughty Boys get over zhe knees of their Mistresses for a long and hard bare bottom spanking.  Length: 26 Min.



Freche Zöglinge werden von strengen Ladys übers Knie gelegt und bekommen ausgiebig den nackten Hintern versohlt. Laufzeit: 26. Min

video


Montag, 10. Februar 2014

Kreuzberger Caning Pub



Die pügelträchtige Geschichte spielt in einem Berliner Restaurant(Wirklich in Kreuzberg), in dem sich 2 Jugendliche unmöglich benehmen und mit dem Rohrstock von der Wirtin und einem empörten Gast "Benimm-Unterricht" bekommen. Dann masst sich auch noch eine freche Göre an, selbst Erzieherin zu sein, dafür gibt es natürlich auch reichlich Hiebe mit dem Rohrstock...(Darsteller u.a. Lady Indra, Sir Thomas und die ausserordentlich belastbaren Darstellerinnen "Dienstmagd Petra" und die Rohrstockgöre "Steffie", 57 min., deutsch



The caning story plays in restaurant in Berlin (Really in Kreuzberg) in which 2 youngsters behave impossibly and agree with the cane of the landlady and an indignant guest "manners lessons". Then still a cheeky little miss claimed to be even an educator, for it there are of course also richly slashes with the cane... (Actors among others: Lady Indra, Sir Thomas and the exceptionally loadable actresses "official maiden Petra" and the cane little miss "Steffie", 57 min, in German.
















Der Bettnässer











Lena K. verkörpert hier eine autoritäre Therpeutin für immetropfende Bettnässer. Mmi pflegt sein unangenehmes Hobby ständig Hosen und Betten einzunässen. Auch vor Autositzen macht er nicht halt. Da gibt ihn sein entnervter Vater zur Prügeltherapie bei Madame Lena K. ab. Die weiss nicht nur den Rohrstock zu schwingen, sondern auch gezielt Erniedrigungen einzusetzen. So verweigert der Delinquent den Genuss von Qualitätshundeleckerlis..., was auch wieder den schmerzhaften Einsatz von diversen gemeinen Züchtigungsinstrumenten zu Folge hat. 57 min. dt.



Lena K. is a strictly Governess for the over and over again piddling boy Emmi. Emmi maintains his disagreeable hobby constantly piddling trousers and beds. Also he does not stop at autoseats. There his unnerved father gives him to the beating therapy with Madame Lena K.. She knows how to swing not only the cane but also to use degradations straight. Thus the offender refuses the pleasure of delicately dog remuneration... what also has again the painful application of various common castigation instruments to result. Running time 57 min, german. language.


 

Freitag, 7. Februar 2014

Das neue Flagellanten Forum Nr. 138








Liebe Freundinnen und Freunde.
Hier ist nun, Das neue Flagellanten Forum Nr. 138
zum direkten download als PDF zum Lesen direkt am Computer. Das Magazin enthält brandaktuelle Kontaktanzeigen, eine Menge Stories und Geschichten, sowie Erfahrungsberichte & immer aktuellem Veranstaltungskalender. Jetzt DIN A5, 56 Seiten und vollfarbig!!!